[Netzwerk - ZWAR Bielefeld][Mittendrin][Dornberg][Mitte][Schildesche][Stieghorst]
  

Mittendrin

 
[Startseite]
 
  [Über uns]
[Basisgruppe]
[Interessengruppen]
[- Kochen]
[- Kultur]
[- Stammtisch]
[- Wandern]
[- Wohnen und Lebensstile im Alter]
[- ... und vieles mehr]
[Aktivitäten / Termine]
[Einladung]
[Ansprechpartner]
 
 
 
[login]
 

                   Und so ging es los:                    

Auszug aus der Einladung

zur Gründung der ZWAR – Gruppe „Mittendrin“ an alle 55 – 65 jährigen     Bürgerinnen und Bürger im Bereich Alt- und Neustadt, Kesselbrink, Dürkopp, Landgericht, Königsbrügge, Brands Busch und Betriebshof Sieker“

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Wenn ich erst einmal Zeit habe, dann …“ – diese Gedanken kennen gerade die Berufstätigen sehr gut. Ist das Rentenalter dann erreicht, steht so mancher ratlos vor der nun reichlich vorhandenen Zeit. Häufig fehlt es an Gleichgesinnten, um Ideen, Wünsche und Träume für einen sinnerfüllten Ruhestand zu verwirklichen.

Dieses ist besonders der Fall, wenn mit Ende der Berufstätigkeit die Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen abreißen oder die privaten Kontakte unter den beruflichen Anforderungen gelitten haben. Auch der Verlust der Partnerin, des Partners oder anderer wichtiger Bezugspersonen und der Auszug der Kinder stellen gravierende Einschnitte in die nachberufliche Lebensgestaltung dar. Gehen Menschen mit einer Behinderung in den Ruhestand, so stehen sie vor zusätzlichen Herausforderungen, neue Kontakte aufzubauen. Diese Lebensphase ist durch Wechsel und Veränderungen gekennzeichnet.

Für Menschen in diesen und ähnlichen Lebenssituationen initiierte die Kommunale Gesundheitskonferenz der Stadt Bielefeld 2001 die Gründung der ersten Bielefelder Gruppe „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ – kurz: ZWAR. ZWAR wird vom Land NRW gefördert. In Nordrhein-Westfalen sind im ZWAR – Netzwerk mittlerweile über 175 Basisstadtteilgruppen organisiert – vier davon Bielefeld in den Stadtteilen Stieghorst, Dornberg/Wellensiek, Schildesche und Mitte.

Gleichgesinnte finden und mit neuen Bekanntschaften gemeinsam älter werden, sich gegenseitig motivieren und unterstützen, neue Aufgaben finden, sich sozial, kulturell, politisch betätigen, darum geht es in dem ZWAR – Modell. In den Gruppen bestimmen die Teilnehmenden die Inhalte selbst und dabei besteht keine Mitgliedschaft, es gibt keine Beitragsgelder, keine Vorstände und keine vorgegebenen Themen. Die ZWAR-Gruppen sind dabei so bunt, wie die Menschen vielfältig sind. ZWAR-Gruppen sind auf Dauer angelegt. Die Ältesten bestehen seit 35 Jahren.

Eine neue Gruppe möchten wir nun in der Bielefelder Innenstadt gründen: die ZWAR – Gruppe „Mittendrin“. Herzlich willkommen sind alle Menschen im Alter zwischen 55 und 65 Jahren, sowie ihre Partnerinnen und Partner. Vielfalt und Unterschiedlichkeit sollen diese inklusive ZWAR  -Gruppe besonders kennzeichnen.

Die Stadt Bielefeld, die ZWAR-Zentralstelle NRW und die Diakonie für Bielefeld laden Sie gemeinsam ein zur ZWAR – Gruppengründung am........

Das war 2015.

Inzwischen gibt es uns seit geraumer Zeit mit vielfältigen Interessensgruppen und Aktivitäten. Wir freuen uns, wenn neue Menschen zu uns kommen.


Für Fragen: Ute Jansen  Te. 0521-121376                                                 

zuletzt geändert: 2017-06-25-01-43-17